zuckerfrei leben?

autor
beitrag
Gelikanana
beiträge: 98
angemeldet seit: 3 Jahren
28. November 2018 um 12:08 Uhr

Hallo Leute, mein Freund und ich haben beschlossen auf Zucker zu verzichten. Mein Freund hat schon erste Anzeichen einer aufkommenden Diabetes und mir kann das ja auch nicht schaden. Gleichzeitig kann ich ihn dann ein bisschen unterstützen. Mir ist klar, dass es schwierig ist wirklich vollkommen auf Zucker zu verzichten, aber wir wollen es auf jeden Fall drastisch reduzieren. Der Arzt von meinem Mann meinte wenn er jetzt was ändert dann kann er noch verhindern, dass er sich Insulin spritzen muss. Gibt es hier jemand der auch zuckerfrei lebt und mir ein paar Tipps geben kann, worauf man achten muss und wie wir da am besten vorgehen?

Froung
beiträge: 95
angemeldet seit: 3 Jahren
28. November 2018 um 13:23 Uhr

Hallo,also ein Leben ohne Zucker ist ganz schön hart glaube ich.
Zucker kommt ja in unserer Ernährung fast überall vor. Auf jeden Fall soll der
Verzicht auf Zucker oder zumindest weniger davon zu essen auf jeden Fall sehr
gesund sein. Informier dich doch dort mal über eine zuckerreduzierte
Ernährung.
Man muss halt wissen das es verschiedene Arten von Zucker gibt
wie Fruchtzucker oder Milchzucker und das generell Kohlenhydrate Zucker sind.
Das lässt sich dann eigentlich am Besten über eine Low Carb Ernährung umsetzen,
weil man da ja auf Kohlenhydrate weitesgehend verzichet, Man kann übrigens auch
viele Süßigkeiten ohne Zucker herstellen. Wünsche euch und vor allem deinem Partner
alles Gute!

wilmerschuppe
beiträge: 64
angemeldet seit: 3 Jahren
28. November 2018 um 14:31 Uhr

Ich nehme an mit Freund und Mann sind ein und dieselbe Person gemeint, oder? War nämlich zunächst ein wenig verwirrt, wie man es schafft sich einen Freund und einen Mann zu angeln, die beide Diabetes haben. Aber vielleicht war es ja auch nur Gewohnheit, ich weiß ja nicht wie lange ihr zwei schon verheiratet seid. Ich finde es auf jeden Fall echt klasse von dir, dass du deinen Mann da so aktiv unterstützt, denn leicht wird das bestimmt nicht werden. Allerdings habe ich mir mal die Tipps von der Seite angeschaut und halte die schon mal für einen guten Anfang. Viel Glück euch beiden dabei!

Gelikanana
beiträge: 98
angemeldet seit: 3 Jahren
29. November 2018 um 09:21 Uhr

Hahhaha. Ja ich meinte meinen Mann. Für so eine offene Beziehung hätte ich auf keinen Fall zeit !

Danke für den Guide von Naturkraft. Ich kenne die Website schon lange, habe aber nicht gewusst, dass die auch einen Guide zu Zuckerfreie Ernährung haben. 

Ganz besonders möchte ich auch auf die 7 Tipps für das zuckerfreie oder zuckerreduzierte Leben empfehlen. 

Meine persönliche Empfehlung ist sich die Tipps auf ein DIN A4 aufzuschreiben und im Haus zu verteilen. Zum Beispiel klebst du dir den Zettel an deinen Kühlschrank und so wirst du jedesmal daran Erinnert.

wilmerschuppe
beiträge: 64
angemeldet seit: 3 Jahren
29. November 2018 um 10:29 Uhr

Dann bin ich ja erleichtert 🙂

Dein Tipp mit den Tipps an Orte aufzuhängen finde ich ziemlich gut. Hast du noch mehr?

Ich verzichte zwar nicht auf Zucker, aber ich mache zur Zeit eine Vorweihnachts-Diät. Denke deinen Tipp werde ich auch übernehmen. So wird man ständig motiviert!

Denkst du, es wird dir leicht fallen zuckerfrei zu leben? 

Also ich kann mir höchstens ein zuckerreduziertes Leben vorstellen 

claudy
beiträge: 3456
angemeldet seit: 6 Jahren
29. November 2018 um 19:19 Uhr

Ich habe kein hohen Zucker und bin auch sehr zufrieden.

Ich bin ein riesen großer essence Fan ! essence ist das Beste !
smokeyeyes
beiträge: 67
angemeldet seit: 2 Jahren
16. December 2018 um 18:44 Uhr

Oje, auf Zucker zu verzichten ist ganz bestimmt nicht so einfach. Ich versuche auch, so gut es geht auf raffinierten Zucker zu verzichten und nehme hauptsächlich natürliche Süßmittel zu mir. Da weiß ich allerdings nicht, wie die sich mit Diabetes vertragen. Ich benutze oft Datteln, Ahornsirup, Kokosblütenzucker und Honig, weil diese Süßmittel auch einige Nährstoffe mitliefern. Hierbei muss man natürlich auch sparsam umgehen, zuviel Zucker ist ja wirklich nicht gut. So ganz auf jegliche Art von Zucker zu verzichten ist eine Herausforderung. Hierbei würde ich mir Hilfe von einem Experten suchen. Vielleicht gibt es hierzu im Internet auch ein paar heiße Tipps und Anleitungen.

claudy
beiträge: 3456
angemeldet seit: 6 Jahren
17. December 2018 um 14:02 Uhr

Ich nehme immer Zucker und wurde nie im Leben Zuckerfrei rum laufen.

Ich bin ein riesen großer essence Fan ! essence ist das Beste !