hautprobleme

autor
beitrag
wilmerschuppe
beiträge: 28
angemeldet seit: 1 Jahr
8. December 2017 um 12:56 Uhr

Hallo liebe essence-beatuyfriends, 

ich habe mich vor einem halben Jahr von meinem Freund getrennt und dementsprechend danach auch meinen Verhütungsring abgesetzt. Durch die ganzen Hormone bin ich ganz wuschig geworden. In dem halben Jahr bin ich glaube ich durch sämtliche „Pubertätsstufen“ durch gegangen. Meine Haut und Haare sind fettig geworden. Meine Nägel sind brüchig geworden. Ich habe Schweiß Anfälle bekommen und der hat dann leider auch unangenehm gerochen. Und natürlich haben sich wieder Unreinheiten auf meiner Haut gebildet. Sowohl im Gesicht als auch am Rücken und Dekolleté. Ich hab schon sämtliche Produkte probiert aber es wird einfach nicht besser. Ich bin am verzweifeln. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? 

Grüße 

marcojast
beiträge: 27
angemeldet seit: 1 Jahr
11. December 2017 um 13:28 Uhr

Hey, das kenne ich mit dem Freund Schluss und schon gehts bergab, aber Kopf hoch das wird wieder. Das mit der Haut ist so eine Sache für sich ich habe damals als bei mir Schluss war auch ganz schlimme Haut gehabt, nachdem die Pille weggefallen ist. Auf jeden Fall so ich richtig schlimm aus. Wenn du eine Art Beratung oder soetwas benötigst, könnte www.liebedeinehaut.net das richtige sein. Die geben dir da ganz viele Tipps wie du am besten mit deiner Haut umgehst und was du machen kannst damit die wieder schön ist. Dann wünsche ich dir mal ganz viel Glück und Erfolg mit deiner Haut das du bald wieder strahlen kannst und diesmal vllt. den Richtigen an Land ziehst und ihr dann zusammen glücklich werden könnt. 

wilmerschuppe
beiträge: 28
angemeldet seit: 1 Jahr
12. December 2017 um 09:20 Uhr

Danke, aber von Männern habe ich vorerst die Schnauze voll. Die wollen nur das eine und wenn du es denen nicht so geben willst, wie sie, dann sind sie eingeschnappt und provozieren dich den ganzen Tag. Klar ist man da angepisst und die Situation angespannt. Ich brauche erstmal Ruhe davon. Vielleicht versuche ich auch mal in anderen Gewässern zu fischen. Kann ja nur besser werden. Danke auch für diesen Link. Voll toll, das es sowas gibt. Habe da richtig geschmökert. Schlimm was diese Pillen und alles machen. Das mache ich nie wieder. Wenn verhüten dann soll der Mann das machen. Sein Job.

Minela
beiträge: 8
angemeldet seit: 5 Monaten
17. February 2018 um 01:03 Uhr

Hallo,

trockene und
juckende Kopfhaut kann zu einigen Beschwerden, Reizungen und Entzündugen
führen. Es sind viele mögliche Ursachen die zu trockene und juckender Kopfhaut
führen können, welche bei ernsthaften Beschwerden ermittelt werden müssten.

Eucerin
DermoCapillaire Kopfhautberuhigende Urea Tinktur 
(http://www.de.eucerin.ch/produkte/dermocapillaire/kopfhautberuhigende-urea-tinktur wurde gezielt für Menschen mit  trockener und juckender Kopfhaut entwickelt um der Haut Feuchtigkeit zu spenden un den Juckreiz zu mildern.

Ansonsten, hast du noch andere Eucerin Produkte wo du sicherlich etwas passendes für dich finden kannst.

LG

Wenera
beiträge: 5
angemeldet seit: 2 Jahren
31. March 2018 um 22:01 Uhr

Hallo,
bei empfindlicher oder unreiner Haut helfen die Produkte von Reviderm ganz ausgezeichnet. Ich benutze ein Peeling und eine ganz leichte Gesichtscreme, die ich auch vor dem Make-up auftrage. Seitdem ich diese Produkte benutze ist meine Haut rein und die Poren viel feiner. Man muss aber auch ganz ehrlich zugeben, dass man sich mir schöner Haut viel selbstbewusster und schöner fühlt.

Unter

https://www.sk-kosmetik-shop.de/marken/reviderm/cellucur.html kann man sich das ganze Angebot von Reviderm anschauen, alles ist wirklich sehr hochwertige.

Liebe Grüße

smokeyeyes
beiträge: 46
angemeldet seit: 10 Monaten
25. April 2018 um 19:45 Uhr

Ich würde dir bei Hautproblemen als allererstes empfehlen zu einer Kosmetikerin zu gehen. Die macht eine Hautanalyse, behandelt die Unreinheiten und kann dir dann die richtigen Produkte empfehlen. bei mir hat das wahre wunder gewirkt! Ich weiß wie das ist mir unreiner Haut, das ist Psychoterror!