badewannenarmatur zu locker..

autor
beitrag
wilmerschuppe
beiträge: 26
angemeldet seit: 1 Jahr
22. November 2017 um 18:44 Uhr

Hi zusammen,

wenn man sich von Kopf bis Fuß entspannen möchte, dann führen wohl alle Wege zur einer Lösung  Die Badewanne!

In den letzten kalten wochen habe ich es wohl überstrapaziert.. nicht die Badewanne selbst ist das Problem, sondern die Armatur dafür.. Es hat sich extrem gelockert und ich habe das Gefühl das es in den nächsten Tagen einfach rausfallen könnte. Hab auch versucht es wieder anzuschrauben.. aber das Problem liegt wahrscheinlich an den Schrauben.

Ich finde die Armatur sowieso nicht schön und wollte mir schon damals eine neue anschaffen.. Ich hatte nur keine Ahnung worauf es so beim Kauf ankommt.. hab gedacht ich frage hier einfach mal nach  Habt ihr das schon mal umgetauscht?

Grüße

marcojast
beiträge: 27
angemeldet seit: 1 Jahr
23. November 2017 um 08:41 Uhr

Hatte das Problem auch mal, irgentwie nutzen sich die Schrauben stark aus.. Ich muss aber dazu sagen, das (laut meiner Vermieter) meine Armatur seit 15 jahren angebracht war. Die sind nun mal sehr Langlebig. Denke es würde sich lohnen eine neue zu kaufen

btextor
beiträge: 18
angemeldet seit: 7 Monaten
23. November 2017 um 16:00 Uhr

Hatte mal ein ähnliches Problem.. in meinem Fall hat die Armatur aber gar nicht mehr funktioniert, was mich sehr gewundert hat. Als ich hilfe hab kommen lassen, hat er gemeint ich soll mir eine neue holen, weil die einfach schon viel zu alt ist.

Als ich ihn gefragt hatte wie alt sie den ist, meinte er „..mindestens 30 Jahre“
Da hab ich erstmal blöd geschaut  Ich meine, die Armaturen dafür sollten ja lange halten, aber ganze 30 Jahre… die Armatur war älter als ich!

Hab mir dann Eine Badewannenarmatur bestellt und es anbringen lassen. Naja, in der Hoffnung das es weitere 30 Jahre hält  aber ich hab mir so moderneres Model geholt, finde das es wirklich schön zu meinen Fliesen passt.

Grüße