was macht ihr nachts mit euren haaren?

autor
beitrag
mariaa1
beiträge: 4
angemeldet seit: 2 Jahren
12. June 2018 um 01:23 Uhr

Lockeren Knödel aufm Kopf.

Froung
beiträge: 95
angemeldet seit: 3 Jahren
25. July 2018 um 11:52 Uhr

Ich lasse meine Haare nachts meistens offen, weil sonst bekomme ich Kopfschmerzen wegen dem Pferdeschwanz. Sie wachsen ja schneller, wenn sie freier sind. Von daher würde ich dir das einfach als Tipp weitergeben.

claudy
beiträge: 3456
angemeldet seit: 6 Jahren
19. August 2018 um 09:36 Uhr

Ich mache mit meine Haare nachts nichts, nur schlafen und morgen stehe ich auf.

Ich bin ein riesen großer essence Fan ! essence ist das Beste !
Philomona
beiträge: 23
angemeldet seit: 2 Jahren
30. September 2018 um 23:40 Uhr

Also wenn ich denn abends einfach zu Hause bin, dann würde ich sagen ich mache die Haare einfach auf einen Knoten und den lasse ich denn einfach mal so, und das reicht mir auch, das ist einfach bequemer als alles andere.

Aber wenn ich schlafen gewhe habe ich zwei Vorschläge:

Also erstens wenn ich denn will, dass ich gute Locken habe dann flechte ein einen französischen Zopf und zwar an beiden Hälften meiner Kopfes und das geht eigentlich recht gut, die sind dann halt moregens sehr weich und naice, aber es hält halt nicht so lange, da muss man mit Haarsparay und mehr noch nachhelfen.

Oder aber wenns mir egal ist, dann ganz ohne, weil dann liegt man bequemer und hat keine Klammern oder irgendwas anderes drinnen das stören könnte. Ab und an mache ich auch einen Haargummi rein. Das geht auch.

mylinda
beiträge: 6
angemeldet seit: 9 Monaten
7. March 2019 um 11:37 Uhr

Ich habe mal gehört, dass es eine Sünde sei, mit einem Zopf ins Bett zu gehen (genauso wie mit nassem Haar) … keine Ahnung, ob das stimmt. Ich trage meine Haare nachts offen wie auch meist tagsüber. Ein Haargummi würde sich sowieso während des Schlafens rausdrehen.